Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Review zu Zoo Tycoon: Ultimate Animal Collection

Genre: Aufbau / Management Plattformen: PC, XBOX
Erscheinungsdatum: 30.10.2017 (Microsoft Store)  Veröffentlicht: 13.12.2019
Entwickler: Asobo, Frontier  

Inhalt:

  1. Einleitung
  2. Spielmechanik
  3. Grafik
  4. Story
  5. Systemanforderungen
  6. Erweiterbarkeit
  7. Support / Zugänglichkeit
  8. Fazit

Einleitung

Viele wollten als Kind bereits einen eigenen Zoo besitzen in dem sie viele interessante Tiere halten und knuddeln können. Doch schnell kam die realität, dass nicht jeder einen eigenen Zoo führen kann bzw. darf. Ermöglicht uns nun der Zoo Tycoon in der Ultimate Animal Collection das Gefühl eines eigenen Zoos zu erfahren?

Spielmechanik

Das Spiel besitzt viele Parallelen mit anderen Titeln aus den Häusern Asobo und Frontier. So bewegen wir uns grundlegend zu Fuß durch unseren Zoo und können alternativ auch mit einem kleinen tierischen Gefährt längere Strecken überwinden. Die Steuerung ist dabei auf PC als auch der Konsole sehr simpel gehalten. Das stört nicht und macht mit Tastatur und Controller sehr viel Spaß. Möchten wir Gebäude errichten oder einen Überblick über das Gelände erhalten können wir auch in die Tycoon-Ansicht wechseln. Mit dieser sehen wir alles von oben und errichten so weitere Gehege, Einrichtungen, Wege, Dekorationen usw.

Mit Einrichtungen versorgen wir die Bedürfnisse unserer Besucher.An dieser Stelle fällt auch der negative Aspekt des Spiels auf: Gehege, Einrichtungen usw. können nicht wirklich frei gestaltet werden und ähneln sich schnell. Zwar haben wir verschiedene Gehegetypen in mehreren Größen, können in diesen aber nur an fest definierten Stellen Futterquellen usw. positionieren. Das selbe gilt für Einrichtungen, Dekorationen und Wege. Generell gestaltet sich das Spiel simpel in seiner Tiefe. Tiere werden adoptiert und mit Futterquellen oder Interaktionspunkte gefüttert. Dies gilt auch für die Reinigung und den Spieldrang. Ob wir manuell nachfüllen/interagieren oder Mitarbeiter hierfür einstellen ist theoretisch egal. Jedoch empfiehlt es sich ab einer gewissen Größe Mitarbeiter einzustellen. Gehege können nicht betreten werden, löblich jedoch ist hier die Nahansicht der Tiere in der Bedürfnisse als auch das Tier sehr genau betrachtet werden können. Hier spielt das Spiel seine Karten durch eine hübsche Grafik aus. Persönlich würde ich mir eine größere Möglichkeiten der Personalisierung wünschen.

Spielbar ist das Spiel offline am PC oder der Konsole. Bei Bedarf können auch bis zu 3 Freunde mitmachen und helfen so beim pflegen der Tiere.

Note: 2,8

Grafik

Zoo Tycoon soll gar kein Grafikkracher sein. Es ist eine gewisse Liebe zum Detail welche man an den Tieren, Besuchern und der Flora erkennt. Die restlichen Texturen sind dafür relativ simpel und Objekte meist kantig dargestellt. Dies merkt man schnell in der Nahansicht wie in folgendem Bild.

Mit Minigehegen bauen wir kleine Lebensräume für kleine Tiere. Sie bieten sich perfekt als Verbindung zwischen Einrichtungen und großen Gehegen an.Es wirkt wie ein Disneyland Adventures in dem man einen Zoo errichtet. Stört es? Nicht wirklich. Das wesentliche ist sehr gut dargestellt und man muss dem Spiel anrechnen das die Systemanforderungen für den PC sehr niedrig sind.

Note: 2,0

Story

Erstaunlicher Weise bietet das Spiel sehr viele Tutorials und 3 Kampagnen in denen man Gegenstände und Karten für das unbeschwerte Freie Spiel und den Herausforderungsmodus freischaltet. Innerhalb der einzelnen Missionen ,jeder Kampagne, müssen wir verschiedene Aufgaben erfüllen. So adoptieren wir Tiere, sorgen für das Wohl der Besucher und erfüllen so Ziele innerhalb eines begrenzten Limits.

In den Tutorials lernen wir unter anderem den Umgang mit Steuerung und Tieren.Als Belohnung können wir dann die erspielten Gegenstände im Freien Spiel oder dem Herausforderungsmodus in unseren Zoo positionieren oder sogar auf den erspielten Karten unseren Zoo errichten. In den sogenannten Herausforderungen müssen wir unseren Zoo mit wenig Kapital aufbauen und den Alltag eines Zoos mit all seinen Facetten meistern.

Note: 1,8

Systemanforderungen

OS: Windows 10 (64-Bit)

RAM: 4GB

Prozessor: Intel Core i3-3210 @ 3.2 GHz | AMD FX-4150 @ 4GHz

Grafik: Nvidia GT GTX 650 | AMD R7 260

Note: 1

Erweiterbarkeit

Da es sich um die Ultimate Animal Collection handelt, sind hier bereits alle zusätzlichen Erweiterungen erhalten. Darin enthalten sind Australien- und Südamerikakampagnen inkl. der dazugehörigen Tiere.

Note: 1

Support / Zugänglichkeit

Der Support erfolgt über die Microsoft/Xbox-Kanäle. Wärend des Reviews waren keine Anfragen an den Support nötig. Zugänglich ist das Spiel über den Microsoft Store oder anderen Vertretern wie Steam. Erwirbt man das Spiel direkt im Microsoft Store, so kann es auf dem PC als auch der Xbox gepielt werden und der Spielstand wird beim starten syncronisiert (sofern Internet verbunden). Alternativ zum Microsoft Store oder anderen kann das Spiel auch im Regal eines Lokalen Elektrofachmarktes erworben werden. 

Note: 1

Auch um Bären müssen wir uns kümmern. Unsere kuscheligen kleinen wollen wie andere Tiere gefüttert und gewaschen werden.

Fazit

Lohnt sich der Kauf des Zoo Tycoons in der Ultimate Animal Collection? Erwachsene "Casual-Gamer" oder Teenager werden große Freude mit dem Spiel haben. Wer jedoch ein knallhartes Managementspiel sucht wird hier nicht fündig. Grund dafür sind die festen Gehege mit wenig Personailiserungsmöglichkeiten. Die Grafik ist sehr anschaulich und reicht vollkommen aus um die Atmosphäre zu transportieren. 

Wollen wir lange Strecken nicht laufen, können wir auch einen von 4 kleinen Wagen nehmen.Missionen bietet der Zoo Tycoon genug und sorgt so für viele Stunden Spielspaß. Die geringen Systemanforderungen und das mögliche spielen auf der Xbox und dem PC motivieren zum Kauf. Unter dem Strich muss man sich fragen ob man ein knallhartes Managementspiel sucht oder lieber die süßen Tiere pflegen und beobachten möchte. Wer letzteres bevorzugt wird fündig.

Endnote: 2+ (1,6)

Zoo Tycoon: Ultimate Animal Collection © Microsoft Corporation. "Review zu Zoo Tycoon: Ultimate Animal Collection" wurde gemäß den „Verwendungsregeln für Spielinhalte“ von Microsoft unter Verwendung von Inhalten aus Zoo Tycoon: Ultimate Animal Collection erstellt, wird jedoch von Microsoft nicht unterstützt und steht mit Microsoft in keiner Verbindung.

Die Verwendungsregeln für Spielinhalte von Microsoft sind hier einsehbar.

Social

Dir gefällt die Seite!? Dann folge mir doch auf folgenden Netzwerken:

facebook       Twitter Logo Blue     Bildergebnis für Instagram    youtube logo 2018     

 

© 2020 Technik-Kiste.de. All Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.