Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Netzwerk-Konfiguration in Ubuntu mit Netplan

Um unter Ubuntu-Systemen ab Version 17.10 die Netzwerkeinstellungen zu ändern, müssen die Parameter unter /etc/netplan/ angepasst werden. So sind folgende Schritte zu beachten.

Bevor eine Einstellung getätigt werden kann, muss der logische Name des betroffenen Netzwerkadapters herausgefunden werden. Dies erfolgt mit dem Befehl:

sudo lshw -c network

Unter /etc/netplan/ befinden sich die Konfigurationen für die Netzwerkadapter. So wechselt man in den Ordner und setzt ein ll ab. Die nun angezeigten Dateien können bearbeitet werden. Es kann aber auch eine neue Datei angelegt werden.

Wechsel in das Verzeichnis:

cd /etc/netplan

Ansehen der Verzeichnisinhalte:

ll

Eine Datei kann mit dem Befehl:

sudo nano 01-netwrk1.yaml

erstellt werden. Möchte man eine Bestehende bearbeiten, so ersetzt man den Namen nach dem Befehl Nano.

DHCP Konfiguration

Falls DHCP genutzt werden soll, ist folgender Inhalt der angelegten Datei vonnöten. Der Name eth0 ist durch den Namen des Netzwerkadapters auszutauschen.

network:
  version: 2
  renderer: networkd
  ethernets:
    eth0:
      dhcp4: true 

 

Nach dem Eintragen der Parameter kann die Datei gespeichert und geschlossen werden ([Strg] + [X]). Hier ist mit dem letzten Schritt, Netzwerkkonfiguration aktivieren, fortzufahren.

IPv4 Adresse (Statisch)

Möchte man eine statische IPv4 Adresse für seinen Adapter, ist folgende Konfiguration nötig. Der Name eth0 ist durch den Namen des Netzwerkadapters und die IPv4 Adresse durch eine freie in eurem Netzwerk auszutauschen. Dies gilt auch für das Gateway und den Nameserver welche ihr an eure Gegebenheiten anpasst.

network:
  version: 2
  renderer: networkd
  ethernets:
    eth0:
      addresses: [192.168.1.100/24]
      gateway4: 192.168.1.1
      nameservers:
          addresses: [192.168.1.1] 

 

Nach dem Eintragen der Parameter kann die Datei gespeichert und geschlossen werden ([Strg] + [X]). Hier ist mit dem letzten Schritt, Netzwerkkonfiguration aktivieren, fortzufahren.

Netzwerkkonfiguration aktivieren

Um die getroffenen Einstellungen zu aktivieren, muss folgender Befehl eingegeben werden:

sudo netplan apply

Social

Dir gefällt die Seite!? Dann folge mir doch auf folgenden Netzwerken:

facebook       Twitter Logo Blue     Bildergebnis für Instagram    youtube logo 2018     

 

© 2020 Technik-Kiste.de. All Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.