Tipps/Tricks

Autostartprogramme beim Systemstart

Wenn wir Windows nutzen sammeln sich mit der Zeit viele Programme an, die sich selbst beim Starten des OS ausführen und im Hintergrund arbeiten. Dies kann zu verlängerten Ladezeiten des OS aber auch von anderen Programmen führen. Um hier die Kontrolle zu behalten, bietet Windows von Hause aus die Möglichkeit, die auszuführenden Programme beim Systemstart zu selektieren. Der Weg dorthin ist auch sehr einfach zu finden, sofern man sich etwas mit Windows auskennt.

Mit einem Klick auf dem Startbutton öffnen wir das Startmenü: 


Über die Windows Suchfunktion geben wir nun: msconfig ein und bestätigen mit [Enter] oder einem Klick auf die msconfig.exe.

Hinweise!: Je nach Performance des Rechners und der Festplatte oder des Massenspeichers, kann die Suche etwas dauern. Daher sollte [Enter] erst gedrückt werden, sofern das Suchergebnis wie im Bild unten zu sehen ist, oder die msconfig.exe blau eingerahmt ist.

Es können Administrationsrechte benötigt werden! Diese können durch einen Rechtsklick auf die msconfig.exe und als Administrator ausführen eingeräumt werden.

Alternativ kann auch die Ausführen-Funktion von Windows genutzt werden. Diese wird über die Tastenkombination [linke Windows Taste] + [R] geöffnet. In diesem Fenster wird dann genauso wie in die Suchfunktion von Windows: msconfig eingegeben. Nach der Eingabe wird zum Öffnen der OK Button genutzt, oder [Enter] auf der Tastatur betätigt.

 


Nun öffnet sich die Systemkonfiguration, in der spezielle Parameter und Attribute des Systems eingestellt werden können.

Hinweis!: Änderungen am OS können schwerwiegende Folgen oder Einschränkungen im Funktionsumfang haben. Daher sollte man vor jeder großen Änderung einen Wiederherstellungspunkt setzen, oder Änderungen gut durchdenken und protokollieren. In der Regel können Änderungen in den Programmen, welche beim Systemstart mit ausgeführt werden, keine Schäden auslösen. Dennoch wird das Ändern der Systemkonfiguration auf eigene Gefahr vorgenommen. Technik-Kiste.de übernimmt keine Haftung für Schäden am System oder Sonstiges! 

 

Über den Reiter Systemstart gelangen wir in eine Liste aller Programme, welche beim Systemstart mit ausgeführt werden. In dieser Übersicht kann über das Setzen oder Entfernen der Haken selektiert werden, welche Programme beim Systemstart mit ausgeführt werden sollen. Sofern Elemente deaktiviert wurden, wird das Deaktivierungsdatum und die Uhrzeit in der passenden Spalte vermerkt. Sobald alles so geändert wurde wie gewünscht, kann über Übernehmen oder OK die Einstellung übernommen werden.

Hinweis!: Nochmals der Hinweis, dass Änderungen in den Systemkonfigurationen die Nutzungserfahrung einschränken können. Technik-Kiste.de übernimmt keine Haftung für Schäden am System oder Sonstiges! 

Nach dem Ändern der Einstellungen kann der PC neu gestartet werden und die Änderungen sollten sofort beim nächsten Systemstart ersichtlich sein. Falls nicht, kann ein erneuter Blick in die Systemkonfiguration helfen. Unter Umständen wurden die Einstellungen nicht richtig übernommen.


Hat dir der Artikel gefallen? Hast du Verbesserungsvorschläge oder Anregungen? Dann würden wir uns darüber freuen wenn du Feedback hinterlässt oder diese Seite teilst! E-Mail: info@technik-kiste.de

 

Social

Dir gefällt die Seite!? Dann "like" sie auf folgenden Netzwerken:

facebook       Twitter Logo Blue     Bildergebnis für Instagram    youtube logo 2018     

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen