Tipps/Tricks

Spieleexplorer - fehlerhafte Verknüpfungen löschen

Schnell geschieht es, dass man eine fehlerhafte Verknüpfung im Spieleexplorer hat. Oftmals kann man diese nicht über die Explorer eigenen löschen, aber es gibt eine Möglichkeit über die Registry. Über die Ausführen Funktion im Startmenü und der Eingabe von "regedit", gefolgt von der Taste [Enter] wird die Registry bzw. der Registrierungs-Editor geöffnet.

Ausführen


 Nun öffnet sich der Registrierungs-Editor:


Im linken Bereich sind die 5 Hauptschlüssel zu finden. Anhand dieser Schlüssel hängen wir und immer tiefer in die Registry von Windows. Der Spieleexplorer befindet sich im Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE. Diesen öffnen wir durch Klicken auf den Pfeil davor, oder simples Doppelklicken mit der Maus auf den Namen.


Nun zeigen sich die Untermenüs des Schlüssels. An dieser Stelle ein Hinweis!:

 Hinweis!: Änderungen am OS können schwerwiegende Folgen oder Einschränkungen im Funktionsumfang haben. Daher sollte man vor jeder großen Änderung einen Wiederherstellungspunkt setzen, oder Änderungen gut durchdenken und protokollieren. Es besteht die Gefahr, dass Programme nach dem Eingriff nicht mehr funktionieren! Änderungen an der Systemkonfiguration sind auf eigene Gefahr. Technik-Kiste.de übernimmt keine Haftung für Schäden am System oder Sonstiges! 

Wir öffnen nun den Ordner Software:


Im Ordner Software sind viele Programme, welche sich in die Registry eingeschrieben haben, zu finden. Wir beschränken uns jedoch auf den Ordner Microsoft:


Nach Öffnen des Microsoft Ordners werden uns Microsoft Dienste angezeigt. Darunter auch Windows. Wir öffnen nun Windows und den darauf folgenden Ordner " CurrentVersion". Der Spieleexplorer befindet sich im Ordner "GameUX". Alle Einträge des Spieleexplorers sind unter Games zu finden.



Im Ordner Games sind nun alle Verknüpfungen zu finden. Hinter jedem der kryptischen Schlüssel innerhalb der geschweiften Klammern, befindet sich eine Verknüpfung. Die mit nicht geschweiften Klammern sind keine Verknüpfungen! Durch einen Linksklick werden die Attribute des Schlüssels angezeigt. Wenn keine Attribute oder wenige Attribute angezeigt werden, ist es meist eine mangelhafte oder alte (von einem nicht Windows 7 fähigen Spiel) Verknüpfung.

Möchte man nun einen Eintrag löschen, kann man ihn durch Betätigen der [Entf] Taste entfernen.

Zur Kontrolle kann der Spieleexplorer geöffnet werden. Nach dem Verändern der Einträge, kann der Registrierungs-Editor geschlossen werden. Ein Neustart des Systems kann hilfreich sein.


 Hat dir der Artikel gefallen? Hast du dein Wissen festigen oder erweitern können? Dann würde ich mich darüber freuen wenn du Feedback hinterlässt oder diese Seite teilst!

Social

Dir gefällt die Seite!? Dann "like" sie auf folgenden Netzwerken:

facebook       Twitter Logo Blue     Bildergebnis für Instagram    youtube logo 2018     

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen