Ein Computer dient der Datenverarbeitung. Es werden Daten eingegeben (Dateneingabe) und nach der Verarbeitung (Datenverarbeitung) ausgegeben (Datenausgabe). Dieses Prinzip wird auch EVA genannt. Der Name Computer leitet sich aus dem lateinischen Wort "computare" oder zu deutsch "berechnen"  (engl. "to compute") ab.

Wie ist ein Computer aufgebaut und was definiert diesen?

Software dient uns als Schnittstelle zwischen uns, dem Benutzer/User, und der Hardware. So kann Software viele Rollen annehmen. Wenn wir von Software sprechen, ist meist ein ausführbares Programm gemeint. Doch auch das Betriebssystem gilt als Software und ist damit die wichtigste auf unserem Computer.

Betriebssyseme stellen die Kommunikation zwischen übergelagerter Software und Hardware bereit. Ohne ein Betriebssystem ist ein Computer für uns nicht nutzbar.

Anmeldung zum Newsletter:
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Social

Dir gefällt die Seite!? Dann folge mir doch auf folgenden Netzwerken:

facebook       Twitter Logo Blue     Bildergebnis für Instagram    youtube logo 2018

twitch tv logo     

 

Zertifizierung

introduction to cybersecurity

© 2020 Technik-Kiste.de. All Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.